KULTUR IN TIEFURT
Ein Dorf legt sich ins Zeug

An wen wenden wir uns?

An unser treues Publikum im Umkreis 

Das Tiefurter Kulturangebot, zum Beispiel die Montagsmusiken oder das Sommer­theater im Park, hat sich im Lauf der Jahre einen zunehmenden, treuen Besucherkreis erschlossen. Diesen Kreis wollen wir vorausschauend und aktuell informieren. Dafür gibt es hier die Programme der Veranstaltungs­serien und Hinweise auf Einzelveranstaltungen.

An Kultur-Interessierte in der Ferne 

Tiefurt, Vorort von Weimar (Thüringen)

Vielleicht wissen Sie nicht, wo Tiefurt liegt. Darum sei es verraten: Es ist ein dörflicher Vorort von Weimar, der Europäischen Kulturhauptstadt 1999. Tiefurts großer englischer Park wurde unter Herzogin Anna Amalia zwischen 1776 und 1788 angelegt. Unter anderen, spielte Goethe dort als Schauspieler in seinen eigenen Stücken. Unser Tiefurter Sommertheater nimmt diese Tradition wieder auf. Der Park und das bescheidene Schloss gehören zum UNESCO-Weltkulturerbe. Wenn Sie einen Besuch Weimars planen, sollte unsere Internet-Seite Sie ermuntern, zusätzlich einen kleinen Abstecher nach Tiefurt ein zu planen. Neben den Veranstaltungsprogrammen erfahren Sie auch, wie das Dorf es über Jahre hinweg schafft, ein anspruchsvolles Kulturprogramm anzubieten. 

An unsere Mitbewohner im Dorf

Sie sind wegen der Nähe die treuesten Besucher der Veranstaltungen und sind über Plakate und ihren Postkasten informiert. Unsere Internet-Seite informiert Sie rechtzeitig über Programm­ände­rungen und neu hinzu kommende Veranstaltungen.

Ein zusätzlicher Service für alle Interessierten 

Wenn Sie es wünschen, erinnern wir Sie vor den Veranstaltungen auch per Email, informieren Sie über eventuell notwendige Programmänderungen und senden Ihnen vielleicht noch aktuelle Ergänzungen zu den Stücken. Melden Sie sich einfach per Email dazu an.